Beauty Forum München: Spraygeräte mit Sprachsteuerung

Mit Sprachsteuerung und Touchbedienung bringt das Spray-Fräsgerät b-on-foot aqua Wellness und Hygiene in die Nagel-, Hand- und Fußpflege.

Immer mehr sollen kosmetische wie medizinische Nagel-, Hand- und Fußpflege zugleich zu Entspannen und Wohlfühlen beitragen. Fräsgeräte mit kühlender Spraytechnik sind dazu ein erster Schritt. Mit b-on-foot aqua geht die Bahner Feinwerktechnik GmbH noch weiter: Das professionelle Fräsgerät mit hygienischer Sprayfunktion wird freihändig mit Sprachsteuerung bedient. So können sich Kosmetikerinnen wie Fußpfleger noch intensiver ihren Kunden widmen. Die brandneue Technologie wird auf dem Beauty Forum am 26. und 27. Oktober in München mehrmals am Fußpoint präsentiert und an Stand C2, A62/A68 ausgestellt.

Mehr Sprayleistung? Höhere Fräserdrehzahl und mehr Licht? Dazu brauchen Anwender in Zukunft nicht mehr die Hände von den Füßen zu nehmen! Denn mit dem digitalen Sprachassistenten „Bonnie“ steuern sie die professionellen b-on-foot (sprich bi on foot) Fräsgeräte einfach mit Sprachbefehlen und regeln ihre Spraytechnik stufenlos. So werden Hand- und Fußbehandlungen nicht nur hygienischer, schneller und effektiver – sie machen auch Spaß und gute Laune!

Dafür sorgt bereits das moderne Design in den vier frischen Farben Orange, Rosé, Gelb und Grün. Zusätzlich verbreiten zwei eingebaute Lautsprecher auf Wunsch entspannende Klänge aus der eigenen Musik- oder Videobibliothek im Internet. Wer seine Kundenbeziehungen intensivieren möchte, kann individuelle Playlists erstellen und seine Kunden mit ihren Lieblingsklängen überraschen! Denn zu jedem Spraygerät wird ein Smartphone geliefert, das durch die b-on-foot App zum digitalen Assistenten wird. So kann man sich an fällige Aufgaben erinnern lassen, laufende Behandlungen mit Fotos dokumentieren oder neue Termine vereinbaren. Neben der Sprachsteuerung eröffnet eine intuitiv bedienbare Touch-Oberfläche den Zugang zu allen Gerätefunktionen. Diese Alternative zur Sprachsteuerung bringt noch mehr Komfort. Damit speichert man bis zu vier Voreinstellungen für Drehzahl und Spraymenge ab und ruft sie zum nächsten Behandlungsbeginn wieder auf. Natürlich lässt sich die Oberfläche mit Handschuhen bedienen – ihre Empfindlichkeit wurde extra darauf abgestimmt.

B-on-food aqua überzeugt durch kompromisslose Hygiene und nachhaltige Technik für lange Lebensdauer im professionellen Einsatz. Das ergonomisch gestaltete Handstück enthält einen wartungsfreien und verschleißarmen Gleichstrom-Mikromotor. Mit Drehzahlen von 3.000 bis 42.000 U/min liefert er hohe Leistung bei geringer Wärmeentwicklung. Mit einem Gewicht von nur 140 Gramm, integrierter, leistungsstarker LED-Beleuchtung und marktführender Spraytechnik macht das Handstück jede Behandlung zum Vergnügen.

Die Spraymenge ist in zehn Schritten regelbar; der Flüssigkeitstank reicht für drei Stunden Behandlungszeit netto unter Volllast. Die einzigartige Multifunktionsbedienung in Form eines Smartphones ist im Lieferumfang enthalten. Die selbstentwickelte App mit dem Sprachassistenten „Bonnie“ steht ab Oktober zum kostenlosen Download bereit.

Mehr dazu erfahren Besucher auf dem Beauty Forum am 26. und 27. Oktober in München an Stand C2, A62/A68.

b-on-foot aqua ist ab sofort verfügbar und lässt sich im Webshop unter www.b-on-foot.de bestellen.